Anmeldung

EU YOUTH CINEMA: GREEN DEAL
EIN INNOVATIVES PROGRAMM FÜR DIE ZUKUNFT

tl_files/letscee/contentimages/EUYCGD/AT-header.jpg

Beide Illustrationen: lassedesignen/Shutterstock.com.

 

Registration (only for teachers and supervisors who register here their school classes or groups of young people): 

www.youth-cinema.eu (Austria)
www.youth-cinema.eu/hr (Croatia)
www.youth-cinema.eu/mk (North Macedonia)
www.youth-cinema.eu/ro (Romania)
www.youth-cinema.eu/si (Slovenia)

____________________________________________________________________________________________

EU Youth Cinema: Green Deal lädt LehrerInnen und SchülerInnen im Herbst 2022 in die Kinos und auf die eigene Streaming-Plattform ein – österreichweit und kostenlos

Das durch die Europäische Union kofinanzierte EU Youth Cinema: Green Deal ist eine neue und absolut zukunftsweisende Idee, die sich einem nachhaltigen Europa widmet und die entsprechenden Ziele der Europäischen Union im filmischen Kontext präsentiert. Und das gleich auf länderübergreifender Ebene: Unterstützt durch mehrere starke PartnerInnen findet das EU Youth Cinema: Green Deal gleichzeitig in Österreich, Kroatien, Nordmazedonien, Rumänien und Slowenien statt.

Das österreichische Bundesministerium für Klimapolitik, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie unterstützt das zukunftsweisende Projekt und hilft beim grenzüberschreitenden Austausch bewährter Umweltpraktiken.

Das Programm mit einem ausgeprägten multikulturellen Ansatz basiert auf einer sorgfältig kuratierten Filmsammlung von mindestens 25 europäischen Filmen, die sowohl in den Cineplexx-Kinos in 21 europäischen Städten als auch über eine attraktive Streaming-Plattform nach und nach präsentiert werden. Hochwertige didaktische Materialien, thematisch passende Workshops, Vorträge und Diskussionen mit einer Reihe von hochkarätigen Gästen runden das einzigartige Angebot ab.

Teilnahmeberechtigt sind Schulklassen und Jugendgruppen, die von ihren LehrerInnen oder BetreuerInnen mit diesem Online-Formular angemeldet werden. Die Plätze im Kino sind begrenzt und werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Das Streaming-Angebot gilt für angemeldete Schulklassen und Gruppen ohne Einschränkung in den oben genannten Ländern.

Natürlich wird dem teilnehmenden Lehrpersonal ausführliches und sorgfältig ausgearbeitetes Unterrichtsmaterial zur Vor- und Nachbereitung gratis bereitgestellt. Die PDF-Dateien werden im September verschickt.

Das gesamte Programm – die Kinovorführungen und das Streaming – wird bei freiem Eintritt angeboten. 

____________________________________________________________________________________________

UNSER SCHWERPUNKT IM HERBST 2022
(IM KINO UND ALS STREAMING)

  • EU YOUTH CINEMA: ENERGIE & KLIMA

Im Oktober und November, jeweils um 10.00 Uhr:
Frei zugängliche Filmvorfühung und Diskussion in folgenden Kinos: Village Cinemas Wien Mitte, Cineplexx Wiener Neustadt, Cineplexx Mattersburg, Geidorf Kunstkino Graz, Stadtkino Villach, Cineplexx Linz, Cineplexx Hohenems, Cineplexx Innsbruck und Cineplexx Salzburg Airport

Ab 18. Oktober:
Gratis Streaming-Programm ENERGIE & KLIMA österreichweit unter www.euyc.green/de

Nach der Präsentation des EU Green Deals durch Präsidentin Ursula von der Leyen im Dezember 2019 hat die Europäische Kommission im Mai 2022 den REPowerEU-Plan als Antwort auf die doppelte Dringlichkeit der Transformation des europäischen Energiesystems vorgestellt: Beendigung der Abhängigkeit der EU von russischen fossilen Brennstoffen und Bewältigung der Klimakrise. Die Maßnahmen des REPowerEU-Plans können dieses Ziel durch Energieeinsparungen, die Diversifizierung der Energieversorgung und einen beschleunigten Ausbau der erneuerbaren Energien bewerkstelligen.

Der Informationsschwerpunkt ENERGIE & KLIMA wird exzellente europäische Filme mit hohem Bildungswert präsentieren und eine Diskussion mit inspirierenden Gästen wie FilmemacherInnen, UmweltschützerInnen, grünen UnternehmerInnen sowie VertreterInnen der Europäischen Union und des österreichischen Bundesministeriums für Klimapolitik, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie anstoßen.

____________________________________________________________________________________________

Bitte geben Sie die erforderlichen Informationen an. Herzlichen Dank.

[1] ANMELDUNG ZUR STREAMING-PLATTFORM 
kostenfrei und landesweit

ANMERKUNG: Eine Anmeldung für das Streaming-Angebot www.euyc.green (ab sofort bis Ende April 2024) mit thematisch passenden Filmen und einer Vielzahl von multimedialen Inhalten wie Interviews, Statements, Trailer etc.

 
Anmeldung zur Streaming-Plattform:

 

____________________________________________________________________________________________

[2] ANMELDUNG ZUR VERANSTALTUNG IM KINO
bei freiem Eintritt  

ANMERKUNG: Eine gleichzeitige Anmeldung zur Streaming-Plattform und zu einer der Veranstaltungen im Kino ist natürlich möglich. Bitte beachten Sie: Die Plätze im Kino sind begrenzt und werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. 

 
Bitte das Kino auswählen:

Filmvorführung von
• DIE LETZTE GENERATION
THE CLIMATE PLANETE FILM

(siehe: FILMPROGRAMM weiter unten)

anschließend: eine Diskussion zum Thema ENERGIE & KLIMA mit:
Mikołaj Borowy | Regisseur DIE LETZTE GENERATION
Mag.a Elisabeth Freytag-Rigler, Leiterin der Abteilung EU-Koordination Klima & Umwelt
beim Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Doris Kittler 
| Dokumentarfilmemacherin und Kuratorin
 Petra Polgar | Politische Referentin bei der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich

 
ODER

Filmvorführung von
• DIE LETZTE GENERATION
• THE CLIMATE PLANETE FILM

(siehe: FILMPROGRAMM weiter unten)

anschließend eine Diskussion zum Thema ENERGIE & KLIMA mit:
Mikołaj Borowy | Regisseur DIE LETZTE GENERATION
Doris Kittler | Dokumentarfilmemacherin und Kuratorin
EU-ExpertInnen
,
VertreterInnen
des 
Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
und weiteren Gästen

 
ODER

Filmvorführung von
• DIE LETZTE GENERATION
• THE CLIMATE PLANETE FILM

(siehe: FILMPROGRAMM weiter unten)

anschließend eine Diskussion zum Thema ENERGIE & KLIMA mit:
Mikołaj Borowy | Regisseur DIE LETZTE GENERATION
Janka Świerżewska | Aktivistin für Klimagerechtigkeit und Protagonistin DIE LETZTE GENERATION (angefragt)
EU-ExpertInnen,
VertreterInnen
des 
Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
und weiteren Gästen

 
ODER

Filmvorführung von
• DIE LETZTE GENERATION
• THE CLIMATE PLANETE FILM

(siehe: FILMPROGRAMM weiter unten)

anschließend eine Diskussion zum Thema ENERGIE & KLIMA mit:
Mikołaj Borowy | Regisseur DIE LETZTE GENERATION
Janka Świerżewska | Aktivistin für Klimagerechtigkeit und Protagonistin DIE LETZTE GENERATION (angefragt)
EU-ExpertInnen,
VertreterInnen
des 
Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
und weiteren Gästen

 
ODER

Filmvorführung von
• KLIMAWANDEL – DIE FAKTEN
• ZWISCHEN KOHLE UND KLIMA. DREI MENSCHEN, EINE GESCHICHTE.

(siehe: FILMPROGRAMM weiter unten)

anschließend eine Diskussion zum Thema ENERGIE & KLIMA mit:
Johanna Jaurich  | Regisseurin ZWISCHEN KOHLE UND KLIMA. DREI MENSCHEN, EINE GESCHICHTE. (angefragt)
EU-ExpertInnen, 
VertreterInnen
des 
Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
und weiteren Gästen

 
ODER

Filmvorführung von
• KLIMAWANDEL – DIE FAKTEN
• ZWISCHEN KOHLE UND KLIMA. DREI MENSCHEN, EINE GESCHICHTE.

(siehe: FILMPROGRAMM weiter unten)

anschließend eine Diskussion zum Thema ENERGIE & KLIMA mit:
Dr. Gerhard Dell Geschäftsführer des Energiesparverbandes,
der Energieagentur von Oberösterreich und Energiebeauftragter des Landes Oberösterreich

Mag.a Marianne Dobner Co-Gründerin von Hallo Klima!,

EU-ExpertInnen,

und weiteren Gästen

 
ODER

Filmvorführung von
• KLIMAWANDEL – DIE FAKTEN
• ZWISCHEN KOHLE UND KLIMA. DREI MENSCHEN, EINE GESCHICHTE.

(siehe: FILMPROGRAMM weiter unten)

anschließend eine Diskussion zum Thema ENERGIE & KLIMA mit:
Dr.in Doris Schnitzer, LL.M., Leiterin der Netzwerkstelle
Vorarlberg Interreg-Programm Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein
bei Amt der Vorarlberger Landesregierung

und weiteren Gästen

 
ODER

Filmvorführung von
• KLIMAWANDEL – DIE FAKTEN
• ZWISCHEN KOHLE UND KLIMA. DREI MENSCHEN, EINE GESCHICHTE.

(siehe: FILMPROGRAMM weiter unten)

anschließend eine Diskussion zum Thema ENERGIE & KLIMA mit:
EU-ExpertInnen,
VertreterInnen
des 
Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie 
und weiteren Gästen

 
ODER

Filmvorführung von
• KLIMAWANDEL – DIE FAKTEN
• ZWISCHEN KOHLE UND KLIMA. DREI MENSCHEN, EINE GESCHICHTE.

(siehe: FILMPROGRAMM weiter unten)

anschließend eine Diskussion zum Thema ENERGIE & KLIMA mit:
Johanna Jaurich  | Regisseurin ZWISCHEN KOHLE UND KLIMA. DREI MENSCHEN, EINE GESCHICHTE. (angefragt)
EU-ExpertInnen,
VertreterInnen
des 
Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
und weiteren Gästen

____________________________________________________________________________________________

Bitte machen Sie die erforderlichen Angaben. Vielen Dank.

 

KONTAKT - SCHULE

 

KONTAKT - KOORDINATOR/IN

 

 

Mit dem ABSENDEN bestätigen Sie die Richtigkeit der gemachten Angaben.

 

 

____________________________________________________________________________________________

FILMPROGRAMM

ANMERKUNG: Alle Filme werden mit deutschen Untertiteln präsentiert.

tl_files/letscee/contentimages/EUYCGD/2.jpg

DIE LETZTE GENERATION

(wird ausschließlich im Kino präsentiert)

POLEN (2021) | REGIE: MIKOŁAJ BOROWY | DOKUMENTARFILM | 52 MINUTEN | ALTERSEMPFEHLUNG: AB 14 JAHREN

Janka wacht jeden Tag mit dem Gedanken an das Ende der Welt auf. Laut WissenschaftlerInnen wird 2030 das Jahr sein, in dem wir Kettenreaktionen auslösen, die zum Ende unserer Zivilisation führen. Diese Belastung zwingt Janka zu radikalen Maßnahmen. Sie beginnt zu verstehen, dass sie eine Entscheidung treffen muss. Das Engagement in der Klimabewegung dominiert ihren Alltag, Arbeit und Studium treten in den Hintergrund. Der Aktivismus entpuppt sich als eine Form des Handelns, die ihr Kraft und Hoffnung gibt. Inmitten der mondähnlichen Landschaft eines Kohletagebaus wird ihr klar, wie weit sie gehen wird, um die Katastrophe zu verhindern.

HIER GEHT'S ZUM TRAILER

tl_files/letscee/contentimages/EUYCGD/3.jpg

THE CLIMATE PLANET FILM

(wird im Kino und als Streaming präsentiert)

DÄNEMARK (2021) | AUTOR: JESPER THEILGAARD | DOKUMENTARFILM | 36 MINUTEN | ALTERSEMPFEHLUNG: AB 10 JAHREN

THE CLIMATE PLANET FILM ist ein wissenschaftliches Meisterwerk in einem leicht zugänglichen und fesselnden Format mit Bildern, Visualisierungen und Animationen. Der Dokumentarfilm geht bis zu den Anfängen der Entstehung unseres Planeten zurück und zeigt, wie unser Klima von einem komplexen Gleichgewicht abhängt. Ein Gleichgewicht, das der Mensch nun dabei ist zu zerstören. Gleichzeitig veranschaulicht der Film die Zusammenhänge zwischen dem vom Menschen verursachten Temperaturanstieg und den daraus resultierenden Auswirkungen auf das Klima, die Natur und das menschliche Wohlergehen – und ist daher für didaktische Zwecke sehr zu empfehlen.

HIER GEHT'S ZUM TRAILER

tl_files/letscee/contentimages/EUYCGD/1.jpg

KLIMAWANDEL – DIE FAKTEN

(wird ausschließlich im Kino präsentiert)

GROSSBRITANNIEN (2019) | REGIE: SERENA DAVIES | DOKUMENTARFILM | 60 MINUTEN | ALTERSEMPFEHLUNG: AB 12 JAHREN

Der von Sir David Attenborough moderierte und im Auftrag der BBC produzierte Dokumentarfilm bietet einen detaillierten Einblick in die wissenschaftlichen Theorien zum Klimawandel. Regisseurin Serena Davies geht auch auf mögliche Lösungen ein, untersucht die Innovationen, Technologien und Maßnahmen, die die Regierungen und Unternehmen der Welt ergreifen, um eine weitere Erwärmung zu verhindern, und stellt Menschen vor, die für diese Veränderungen kämpfen.

HIER GEHT'S ZUM TRAILER

tl_files/letscee/contentimages/EUYCGD/4.jpg

ZWISCHEN KOHLE UND KLIMA.
DREI MENSCHEN, EINE GESCHICHTE.

(wird im Kino und als Streaming präsentiert)

DEUTSCHLAND (2018) | REGIE: JOHANNA JAURICH | DOKUMENTARFILM | 28 MINUTEN | ALTERSEMPFEHLUNG: AB 12 JAHREN

Die Regisseurin Johanna Jaurich hat über ein Jahr lang drei Menschen begleitet, die sich auf völlig verschiedenen Seiten der konfliktbeladenen Debatte um die Zukunft der deutschen Energieversorgung befinden. Philipps berufliche Zukunft als Tagebau-Ingenieur gerät ins Wanken, während Anjas Leben immer stärker von Kohle abhängt – schließlich arbeiten die meisten KundInnen ihrer Werbeagentur in der Kohleindustrie... Und da ist noch Ruth, die sich in ihrer Arbeit bei einer der Organisationen für nachhaltige Entwicklung mit immer radikaleren Aktionen für den sofortigen Kohleausstieg einsetzt.

HIER GEHT'S ZUM TRAILER

Weitere Filme werden auf der Streaming-Plattform abrufbar sein.

____________________________________________________________________________________________

Im Laufe der kommenden Aktionstage wird die Streaming-Plattform (www.euyc.green/de) um zusätzliche Filme und multimediales Material ergänzt:

  • 15. September: Internationaler Tag der Demokratie
  • 16.-22. September: Europäische Mobilitätswoche
  • 30. September: Langer Tag der (Klima)Flucht
  • 19.-27. November: Europäische Woche der Abfallvermeidung

Thematisch angepasstes Unterrichtsmaterial für die Vor- und Nachbereitung wird jeweils an alle registrierten LehrerInnen gesendet.

Das Streaming-Angebot wird bis Ende April 2024 online verfügbar sein, die Registrierung ist jederzeit via www.youth-cinema.eu möglich.

Bitte merken Sie sich schon jetzt die nächsten Kinotermine vor: Anfang Mai 2023 werden wir anlässlich der Europatage (5. und 9. Mai) weitere Filme in ausgewählten Kinos präsentieren; im Herbst 2023 folgen die Vorführungen anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche im September und der Europäischen Woche zur Abfallvermeidung im November.

Für Fragen, Wünsche und Anregungen stehen wir jederzeit via education@youth-cinema.eu zur Verfügung.

Das Team EU Youth Cinema: Green Deal