TwitterYouTube

EU-Jugendkino #GreenDeal

EU-Jugendkino 2020 #EUGreenDeal

Im symbolträchtigen Jahr 2020 – 25 Jahre nach dem Beitritt Österreichs zur Europäischen Union, 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und 75 Jahre nach der Gründung der Vereinten Nationen – setzen wir das im Vorfeld der letzten Europawahl initiierte EU-Jugendkino fort. Die Zielgruppe des Projekts sind auch dieses Mal alle in Österreich lebenden Jugendlichen und junge Erwachsene.

Die Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich lädt zusammen mit dem LET’S CEE Film Festival und der Initiative for Teaching Entrepreneurship – IFTE zu einem kostenlosen Besuch des virtuellen EU-Jugendkinos #EUGreenDeal ein.

Hier geht's zur #EUGreenDeal-Plattform

Diese Seite steht bis zum 10. Juli 2020 allen interessierten Personen zur Verfügung und wird immer zu Beginn der jeweiligen Woche um neue Inhalte ergänzt. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!


Das EU-Jugendkino leistet mit seiner aktuellen Ausgabe einen wichtigen Beitrag zur Wertschätzung und zum Verständnis des auf eine Klimawende in Europa abzielenden Green Deals der Europäischen Kommission sowie des UN-Aktionsplans Agenda 2030 und sensibilisiert junge Menschen für entwicklungs- und gesellschaftspolitisch relevante Inhalte.

Wir haben unser aktuelles Programm freilich an die Erfordernisse rund um die Corona-Pandemie angepasst und bieten unseren Schwerpunkt daher erstmals in Form von E-Learning an. Dass sich im Filmprogramm, das wir selbstverständlich wieder kostenlos zur Verfügung stellen, auch Beiträge mit einem klaren Bezug zu Schweden und Finnland finden, soll gleichzeitig an die Tatsache erinnern, dass diese beiden Länder gemeinsam mit Österreich vor 25 Jahren der Europäischen Union beigetreten sind.

Jugendliche können die Filme kostenlos mittels eines Links online anschauen, sofern sie als Gruppen von LehrerInnen bzw. BetreuerInnen angemeldet werden. 

ZUM ANMELDEFORMULAR
EU-JUGENDKINO #EUGREENDEAL

 

HIER GEHT ES ZU UNSEREM
AKTUELLEN NEWSLETTER

 

HIER GEHT ES ZU UNSERER
AKTUELLEN PRESSEAUSSENDUNG

 

Das EU-Jugendkino #EUGreenDeal wird Streamings von drei spannenden und zugleich didaktisch wertvollen Dokumentationen umfassen, die durch multimediale Inhalte, wie etwa Video-Statements von VertreterInnen der Europäischen Kommission, Filmschaffenden und weiteren Persönlichkeiten, Präsentationen von jungen EntrepreneurInnen, Trailer und Bonus-Material etc. begleitet werden. Selbstverständlich stellen wir den teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrern zu jedem Film umfangreiche und sorgfältig ausgearbeitete Unterrichtsmaterialien zur Vor- und Nachbereitung ebenfalls kostenfrei zur Verfügung. Diese werden nach Anmeldung übermittelt.

Das EU-Jugendkino #EUGreenDeal, das von interaktiven Online-Gesprächen mit Filmschaffenden, UmweltexpertInnen und ChangemakerInnen begleitet wird, startete am 5. Mai 2020 um 10.00 Uhr. Anschließend wird das gesamte Programm bis 10. Juli 2020 allen interessierten Schulklassen österreichweit kostenlos zur Verfügung stehen.

Im Rahmen des Programmschwerpunkts #EUGreenDeal werden folgende Filme gezeigt:

GUARDIANS OF THE EARTH
Dokumentarfilm
Regie: Filip Antoni Malinowski
Österreich | Deutschland 2017

ACTIVIST
Dokumentarfilm
Regie: Petteri Saario
Finnland 2017

NATURE NOW
Dokumentarfilm
Regie: Tom Mustill
Großbritannien 2019

Weitere Details zum Filmprogramm gibt es HIER.