TwitterYouTube

Anmeldung zum EU-Jugendkino
#Friedensarbeit und Erinnerungskultur 

Die vierte Ausgabe des EU-Jugendkinos mit dem Schwerpunkt #Friedensarbeit und Erinnerungskultur findet zunächst vom 05. Mai bis zum 10. Juli 2021 statt und wird ab September erweitert und fortgesetzt. Gruppen von Jugendlichen, die das Angebot des EU-Jugendkinos kostenlos in Anspruch nehmen wollen, müssen von ihren LehrerInnen und BetreuerInnen angemeldet werden. Die Gesprächsformate via Livestream können hingegen von allen InteressentInnen, die sich unter education@youth-cinema.eu zeitgerecht anmelden, gratis mitverfolgt werden. 

tl_files/letscee/contentimages/EU-Jugendkino Erinnerungskultur/Friedensarbeit-950.jpg

Die Teilnahme an den Online-Live-Gesprächen (siehe das Programm unter #EU-Jugendkino) ist kostenfrei.
Anmeldung: education@youth-cinema.eu bei Gabi Pachler.

Bitte machen Sie die erforderlichen Angaben. Danke sehr. 

Zur Auswahl stehen folgende Filme
(Info: Programm #Friedensarbeit und Erinnerungskultur)

[1] DIE HEBAMME 
Empfohlen ab 16 Jahren
Verfügbar: 05.05.-10.07.2021


[2] FACING AUSCHWITZ 
Empfohlen ab 12 Jahren
Verfügbar: 05.05.-10.07.2021

[3] MAUTHAUSEN - ZWEI LEBEN
Empfohlen ab 14 Jahren
Verfügbar: 05.05.-10.07.2021


(Mehrauswahl bzw. wiederholte Anmeldung möglich)

 
Bitte auswählen.*

 

Im Mai und Juni finden zudem mehrere Live-Online-Gespräche statt.
Weitere Informationen dazu findet man demnächst unter: 
Programm EU-Jugendkino #Friedensarbeit und Erinnerungskultur.

 

Kontakt - Schuladresse

 

Kontakt - KoordinatorIn

 

 

Mit dem ABSENDEN bestätigen Sie die Richtigkeit der gemachten Angaben.